Berliner Philharmoniker im Konzerthaus Blaibach
Ausverkauft!

Berliner Philharmoniker im Konzerthaus Blaibach

Leider ausverkauft!
Montag 13. Januar 2020
Kirchplatz 4a, 93476 Blaibach
Beginn:    19:00 Uhr
Einlass:    18:30 Uhr

Warteliste

Die Veranstaltung Berliner Philharmoniker im Konzerthaus Blaibach - 13.01.2020 in Blaibach, Konzerthaus ist momentan leider ausverkauft.

Sollte das Ticketkontingent aufgestockt oder Ticket/s zurück gegeben werden, so können Sie hier eine automatische Benachrichtigung veranlassen.

E-Mail-Adresse:
Bitte Benachrichtigung ab Stück Ticket/s.
 

Veranstaltungsbeschreibung

Die Philharmonischen Stradivari-Solisten Berlin vereinen nicht nur elf Instrumente des großen Geigenbauermeisters Stradivari in einem Ensemble, sondern lassen diese bei bestem Musikerkönnen zur Geltung bringen. Das Repertoire speist sich vorwiegend aus Literatur, welches die einzelnen Instrumente besonders hervorhebt. An diesem Abend wird neben Antonín Dvořáks Sextett A-Dur op. 48 auch Arnold Schönbergs „Verklärte Nacht“, Streichsextett op. 4 erklingen.


Gegen Vorlage dieses Tickets ist es möglich am Tag des Konzertes im Spielcasino Bad Kötzting ein 3-Gänge Menü für € 25,00 zu erhalten Der Menüpreis ist im Ticketpreis NICHT enthalten und muss vor Ort beglichen werden.

Reservierung erforderlich unter 09941/94480
Ausweispflicht-da Restaurant im Casino

Weitere Infos auf der Homepage:
http://konzert-haus.de


Künstler / Programme / Stücke:

Veranstalter-Kontaktadresse

Kulturwald gGmbH Kulturwald gGmbH
Kirchplatz 2
93476 Blaibach

http://www.kulturwald.de
Die okticket.de GmbH (okticket.de) vermittelt die Eintrittskarten im Auftrag bzw. im Namen und auf Rechnung des jeweiligen Veranstalters an den Kartenkäufer. Der jeweilige Veranstalter ist alleine verantwortlich für Ablauf und Durchführung der Veranstaltung.
Weitere Veranstaltungen von:

Ticketalarm - immer wissen, was läuft

Ticketalarm
Hier werden Sie sofort per E-Mail informiert, sobald es neue Veranstaltungen Ihres Favoriten gibt.


Ticketalarm für:

Genre(s)

Column #col2