Cookies sind deaktiviert!

Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, müssen Sie Cookies aktivieren.
Eine Anleitung wie Sie Cookies in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier.

Erwin Pelzig: Weg von hier
Ausverkauft!

Erwin Pelzig: Weg von hier

Leider ausverkauft
Donnerstag 20. Juli 2017
Im Klosterbauhof 4, 85560 Ebersberg
Beginn:    20:00 Uhr
Einlass:    19:00 Uhr

Vorverkauf beendet


Der Vorverkauf für die Veranstaltung

Erwin Pelzig: Weg von hier am Donnerstag 20. Juli 2017

ist beendet. Ticket/s möglicherweise noch beim Veranstalter Altes Kino erhältlich.


Weitere Veranstaltungen »


Veranstaltungsbeschreibung

„Weg von hier“ – unter diesem Titel schickt Kabarettist Frank-Markus Barwasser sein Alter Ego Erwin Pelzig mit einem neuen Soloprogramm auf die Bühne. „Weg von hier“ sind die Worte, mit denen viele Fluchten beginnen: einst aus der Aufklärung in die Romantik, heute aus der Realität in eine gefühlte Wirklichkeit. Die Fluchtwege sind verworren und unübersichtlich. Ob sie in eine neue Romantik führen, erscheint ziemlich ungewiss. Weil Erwin Pelzig ohnehin lieber bleibt als geht, will er zumindest wissen, was hinter diesen Fluchten steckt. So gräbt und grübelt sich Pelzig durch das Chaos des Epochenwandels, wie immer begleitet von seinen Freunden Hartmut und Dr. Göbel.

Die Plätze müssen spätestens 30 Minuten vor Beginn eingenommen werden, sonst verfällt die Platzreservierung.

Weitere Infos auf der Homepage:
http://www.kultur-in-ebersberg.de

Veranstalter-Kontaktadresse

Altes Kino Altes Kino
Eberhardstraße 3
85560 Ebersberg

http://www.kultur-in-ebersberg.de
Die okticket.de GmbH (okticket.de) vermittelt die Eintrittskarten im Auftrag bzw. im Namen und auf Rechnung des jeweiligen Veranstalters an den Kartenkäufer. Der jeweilige Veranstalter ist alleine verantwortlich für Ablauf und Durchführung der Veranstaltung.

Ticketalarm - immer wissen, was läuft

Ticketalarm
Hier werden Sie sofort per E-Mail informiert, sobald es neue Veranstaltungen Ihres Favoriten gibt.


Ticketalarm für:

Column #col2